News

  • Img-6009-Fotocanheinrich-1920x1080-1

    22.09.2022

    „Katze Q“ im Preisfieber: Spiele-App der Universitäten Würzburg & Dresden erhält drei Auszeichnungen am selben Tag

    Drei auf einen Streich: Die Macher des Handyspiels „Katze Q“ und des Nachfolgeprojekts „QUANTube“ vom Würzburg-Dresdner Exzellenzcluster ct.qmat hatten am Mittwoch, 21.09.2022, gleich dreifach Grund zur Freude. Auf parallelen Preisverleihungen in Leipzig und Berlin nahmen sie insgesamt drei Auszeichnungen für herausragende Wissenschaftskommunikation und kreatives Forschungsmarketing in Empfang.

  • Ctqmat-Wuerzburg-Tobiasritz-270921-01881-1920x1080

    13.09.2022

    Mehr Quantenphysik bitte! Lehrkräfte & Forschende entwickeln neue Ideen für den Schulunterricht

    Das Exzellenzcluster ct.qmat hat gemeinsam mit dem nationalen Excellence-Netzwerk naturwissenschaftlicher Schulen MINT-EC ein Projekt gestartet, das neuste Forschungsergebnisse der Quantenphysik schnellstmöglich in den Schulunterricht einbringen soll. Jetzt treffen sich Lehrer:innen von Gymnasien bzw. weiterführenden Schulen aus ganz Deutschland in Dresden, um sich mit den Wissenschaftler:innen auszutauschen.

  • Weiße Katze auf weißem Hintergrund. Die Katze trägt eine Camouflageähnliche Jacke in schwarz und weiß.

    02.09.2022

    Neues Fell für die Quantenkatze: Verschränkung vieler Atome in einem Quantenmaterial erstmals entdeckt

    Ob Magnete oder Supraleiter: Materialien sind für ihre Eigenschaften bekannt. Doch unter extremen Bedingungen können sich solche Eigenschaften spontan ändern. Ein Forschungsteam der Technischen Universität Dresden und der Technischen Universität München hat einen vollkommen neuen Typ solcher Phasenübergänge entdeckt. Dort tritt das Phänomen der Quantenverschränkung von vielen Atomen auf - bisher wurde das nur im Bereich weniger Atome beobachtet. Die Ergebnisse wurden jetzt in der Fachzeitschrift Nature veröffentlicht.

  • Ctqmat-Laser-Illustrationchristiankroneck-1920x1080

    25.08.2022

    Pionierleistung mit sandkorngroßen Lasern

    Die Entwicklung eines topologischen Lasernetzwerks durch ein Team des Würzburg-Dresdner Exzellenzclusters ct.qmat gilt als Pionierleistung in der Physik. Der Würzburger Forscher Sebastian Klembt wurde nun hierfür ausgezeichnet.

  • 20220603-Katzeq-Gewinnt-Goldenenspatz-1920x1080

    03.06.2022

    GOLDENER SPATZ für Katze Q: Spiele-App zur Quantenphysik gewinnt beim Deutschen Kinder Medien Festival

    Die Spiele-App „Katze Q – ein Quanten-Adventure“ hat die Kinder-Jury beim Deutschen Kinder Medien Festival Goldener Spatz überzeugt und im Wettbewerb DIGITAL den ersten Preis gewonnen.

  • Skyrmionen-Nadel-Eingefa-Rbt-1920x1080

    30.05.2022

    Wirbelsturm im Material: Dresdner Physiker gewinnt Preis für weltweit erste Abbildung eines 3D-Magnetfelds

    Ein Dresdner Forschungsteam um den Festkörperphysiker Dr. Axel Lubk hat es geschafft, das Magnetfeld winziger magnetischer Nanowirbel – Skyrmionen genannt – mit einer sieben Millionstel Millimeter genauen Auflösung dreidimensional abzubilden. Das ist zum ersten Mal überhaupt gelungen.

  • Bild-Teaser-Topology-96-1920x1980

    20.05.2022

    Fast alles ist topologisch

    Topologische elektronische Zustände sind entgegen bisheriger Annahmen in fast jedem bekannten Material vorhanden. Dieser Satz fasst die allgegenwärtige Bandtopologie sehr gut zusammen – ein Konzept, das kürzlich Thema eines von einem internationalen Forscherteam verfassten Artikels in Science ist.

  • Kleinscheflasche-Jo-Rgbandmann-1920x1080

    17.05.2022

    Eine Ameise geht viral

    Ein Ameisenspaziergang fasziniert das Social Web: Mehr als 1 Million Views auf YouTube, über 32.000 Likes und fast 2.000 Kommentare! Was steckt hinter der Animation des Exzellenzclusters ct.qmat, die das Netz zum Staunen bringt?

  • Adrianapalffy-Buss-Fotobilderstolz-1920x1980

    13.04.2022

    Fokus Quantenoptik: Röntgenphysikerin auf neuer Professur an der JMU Würzburg

    Adriana Pálffy-Buß übernimmt die neue W2-Professur für Theoretische Quanteninformation und Quantenoptik an der Universität Würzburg. Die Wissenschaftlerin ist Expertin auf dem jungen Forschungsfeld der Röntgenquantenoptik.

  • Felser-Mpi-Cpfs-1050264-1920x1980

    08.04.2022

    Claudia Felser erhält die Wilhelm-Ostwald-Medaille

    Claudia Felser erhält die Wilhelm-Ostwald-Medaille der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Die Dresdner Festkörperchemikerin gehört zu den 25 Gründungsmitgliedern des Exzellenzclusters ct.qmat.

  • 20220331-Pressebild-Grosse-Ehre-Fu-R-Katze-Q-1920x1080

    31.03.2022
    12:00 Uhr

    Große Ehre für „Katze Q“: Spiele-App gewinnt spanischen Game-Award & ist für wichtige deutsche Medien-Preise nominiert

    +++ Ausgezeichnete Wissenschaftskommunikation: Spiele-App „Katze Q“ gewinnt beim Valencia Indie Summit als „Best Mobile Indie Game“ +++ Nominierungen für Deutschen Computerspielpreis (DCP) und Kindermedienpreis GOLDENER SPATZ +++ DCP-Preisgala heute Abend +++

  • Merseburg-Img-1842

    28.03.2022

    Kaffee, Netzwerken und vor allem Physik – hybride Präsenztagung von ct.qmat

    Hochmotivierte Sprecher:innen, Stimmenwirrwarr im Foyer und auch in den Pausen diskutierten die Tagungsteilnehmer:innen angeregt über die Vorträge und die ausgestellten Poster: Vom 23. bis 25. März 2022 fand die zweite Clusterklausur des Exzellenzclusters ct.qmat – Komplexität und Topologie in Quantenmaterialien im beschaulichen Merseburg statt. Zum ersten Mal seit Clusterstart 2019 überhaupt gab es einen Präsenzteil mit reichlich 100 Teilnehmer:innen vor Ort. Weitere 30 Tagungsgäste wurden der hybriden Veranstaltung virtuell zugeschaltet.

Unsere Webseite verwendet Cookies und Matomo, um dir das bestmögliche Nutzererlebnis zu garantieren. Mehr Infos erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.